HOME ABOUT PREISE FOTOS KONTAKT +49 (0)170 4414150

Praxis für Ästhetik, Gesundheit & Wohlgefühl

Iris Adrian : Heilpraktikerin in der Naturheilpraxis Isarprax

Ästhetik, Gesundheit und Wohlgefühl sind die Schlüssel des ganzheitlichen Konzeptes der Praxis und unseres Angebotes. Vor allem das Anti-Aging Gesamtkonzept liegt uns sehr am Herzen. Schönheit ist ein ganzheitlicher Aspekt. Der Körper wird immer als Ganzes betrachtet, das Innen und das Außen. Die Haut ist der Spiegel von Körper und Seele.
IndirA Aesthetics bietet alternative Methoden der ganzheitlichen anti-aging Behandlung. Aufhalten können wir den Alterungsprozess natürlich nicht, aber wir können einiges tun, um ihn zu verlangsamen, um besser auszusehen und uns besser zu fühlen. Wir freuen uns auf ihre Fragen und darauf ihre Bekanntschaft zu machen. IndirA aesthetics und Iris Adrian würden sich freuen ihnen bei der Pflege ihre Gesundheit und ihrer Erscheinung beratend und aktiv zur Seite stehen zu können.

Über den Alterungsprozess der Haut (einblenden)
Folgende Faktoren führen zu einer frühzeitigen Hautalterung:
• Häufige Sonnenbäder
• Nikotin
• Stress
• Krankheiten
• Umweltfaktoren

Zum Glätten der Hautoberfläche und gegen die Faltenbildung gehören folgende Bestandteile:
• Lichtschutz und Sonnenschutz
• Ausgewogene Ernährung
• Vitalstoffe und Vitamine
• Hautpflegeprodukte

Sonne ist der größte Feind der Haut (UV-Strahlung). Deshalb ist für die anspruchsvolle Haut eine Tagespflege mit hohem Lichtschutzfaktor im UV-B und UV-A Bereich wichtig.
Gesunde und ausgewogene Ernährung und ein ausgewogener Lebenswandel mit wenig Nikotin, viel Schlaf, Wasser und ausreichender Bewegung unterstützen ein gesundes Aussehen.
Wir können Vitamin A, C und E in Lebensmitteln zu uns nehmen oder der Haut über Kosmetika direkt zuführen.
Ausreichende Versorgung mit den Vitalstoffen kann nach wissenschaftlichen Untersuchungen gegen Falten wirken. Eine besondere Rolle spielen auch die Vitamine A, C und E.
Sorgfältige Pflege die der Haut Feuchtigkeit spendet, sie schützt, glättet und sie bei der Regenerierung unterstützt. Die regelmäßige Entfernung abgestorbener und geschädigter Hautstellen hilft der Haut ebenfalls bei der Selbsterneuerung.

Iris Adrian - Heilpraktikerin - Mesotherapie - Anti-Aging Konzept

Iris Adrian - Heilpraktikerin - Praxis für Ästhetik, Gesundheit & Wohlgefühl - IndirA aesthetics

Ich bin 1966 in Bensheim geboren. Nach der Mittleren Reife habe ich die Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten in einer pädiatrischen Praxis absolviert. Danach war ich in einer internistischen, chirurgisch-orthopädischen und allgemeininternistischen Praxis mit Schwerpunkt Naturheilverfahren, Onkologie und Sportmedizin tätig. In dieser Zeit wurde in mir das Interesse für die Naturheilkunde geweckt.
1998 habe ich erfolgreich die Prüfung zur Heilpraktikerin abgeschlossen. .... mehr ansehen

Ich eröffnete eine eigene Praxis mit Schwerpunkt Ernährungstherapie, Ausleitung- Entgiftungsverfahren, Leitung von Heilfastenkuren nach Buchinger/Lützner sowie Ayurvedische Ausleitungs- und Entspannungsmassagen.
Es folgte ein Umzug nach Österreich, wo ich durch Familie und Kinder pausierte.
Durch die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen und Seminare im Bereich Anti-Aging und Re-Aging entwickelte ich meine Passion für dieses Thema. Vor allem das Anti-Aging Gesamtkonzept fasziniert mich: Den Körper als Ganzes zu betrachten - Schönheit von Innen und Außen. Die Haut als Spiegel der Seele zu sehen ist mir sehr wichtig. Die Leitmotive meiner Praxis sind daher Ästhetik, Gesundheit und Wohlgefühl.
Rechtliche Hinweise für Patienten (einblenden)
Die auf unserer Website vorgestellten Diagnose- und Therapieverfahren, die meiner Praxis Anwendung finden, beruhen auf Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin Sie gehören nicht zu den allgemeinen anerkannten Methoden im Sinne der Schulmedizin.
Sämtliche Aussagen über Eigenschaften, Wirkungsweisen und Indikationen der beschriebenen Diagnose- und Therapieverfahren gehen auf Erkenntnisse und Erfahrungen der jeweiligen Therapierichtung zurück und werden von der allgemeinen Schulmedizin nicht bestätigt.
Aus diesem Grund ist die Ausführung aller Behandlungsmethoden dem Heilpraktiker vorbehalten und dürfen nicht selber angewendet werden.
Rechtliche Hinweise/Haftungsausschluss:
Iris Adrian ist Mitglied des BDHN (Bund Deutscher Heilpraktiker und Naturheilkundiger).
Erteilung der Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde durch das Gesundheitsamt Karlsruhe.
Gesetzliche Berufsbezeichnung: Heilpraktiker.
Berufshaftpflichtversicherung für Heilpraktiker: Signal Iduna Versicherungen Hamburg.


Honorar und Behandlungskosten (einblenden)
Die Behandlungskosten sind nach der Behandlung in bar oder per Überweisung zu begleichen.
Preise für Selbstzahler können Sie gerne bei mir direkt erfragen.
Gesetzliche Krankenkassen übernehmen keine Heilpraktikerkosten. Falls Sie privat versichert sind, können Sie meine Behandlungen über private Kassen, Beihilfen und private Zusatzversicherungen abrechnen. Diese erstatten die Behandlungskosten beim Heilpraktiker je nach Versicherungstarif teilweise oder ganz.
Bitte erkundigen Sie sich vor der Behandlung bei ihrer Krankenversicherung. Abrechnungsgrundlage für meine Arbeit ist das Gebührenverzeichnis für Heilpraktiker.
Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Kosten für Heilpraktiker leider nicht. Es besteht jedoch die Möglichkeit, eine Zusatzversicherung für alternative Heilmethoden abzuschließen. Dabei lohnt es sich, mehrere Angebote einzuholen und zu vergleichen.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Termine die nicht spätestens innerhalb 24 Stunden zuvor abgesagt werden, in Rechnung gestellt werden müssen.
Ästhetische Behandlungen werden nicht von den Krankenkassen übernommen und erstattet, diese müssen privat bezahlt werden.

Unsere Praxisschwerpunkte

• Ästhetische Medizin
  • Faltenunterspritzung mit Hyaluron
    Was ist Hyaluronsäure?
    Hyaluronsäure ist chemisch gesehen ein Zucker und ein wesentlicher Bestandteil der Haut. Ihre wichtigste Eigenschaft ist ihre hohe Wasserbindungskapazität. Dadurch gibt sie der Haut ihre Feuchtigkeit, Elastizität und Spannkraft. Hyaluronsäure kann das über tausendfache ihres Eigengewichtes an Wasser speichern. Sie ist vergleichbar mit einem Schwamm, der Wasser einlagert. Wasser an sich ist nicht komprimierbar, der Schwamm schon.
    Mit dem Alter nimmt der Gehalt an Hyaluronsäure durch Alterungsprozess und UV Belastung ab, die Haut verliert an Feuchtigkeit und ist weniger elastisch. Dadurch entstehen Falten.
    Hyaluron verleiht der Haut mehr Volumen und ein gesundes Aussehen. Das Hyaluron wird in Form eines kristallklaren Gels mit einer dünnen Nadel injiziert.
    Anästhesiecreme machen die Injektion relativ schmerzfrei. Hyaluron stellt eine Alternative zur operativen Korrektur dar.
  • Profhilo (5 Punkte Lifting)
    PROFHILO – Der ultimative Frischekick
    Die Bio-Remodellierung mit PROFHILO ist ein neues Anti-Aging Behandlungskonzept mit sofortiger regenerativer Zweifach-Wirkung für müde, feuchtigkeitsarme und erschlaffte Haut.
    Die einzigartige Zusammensetzung stimuliert die körpereigene Hyaluronsäure-Produktion und unterstützt die Elastin- und Kollagenbildung.
    Das Ergebnis ist eine glattere und straffere Haut mit einem natürlichen und frischen Aussehen sowie jugendlicher Ausstrahlung.
    Aufgrund des besonderen Herstellungsprozesses verbleibt PROFHILO im Gegensatz zu unvernetzter Hyaluronsäure 30mal länger im Gewebe und entfaltet dort seine hydratisierende und stimulierende Wirkung.
    PROFHILO wurde konzipiert um die Hautqualität signifikant zu verbessern. Es gibt der Haut das zurück, was mit den Jahren verloren gegangen ist und wirkt so als Entschleuniger des Alterungsprozesses.
    Der Verzicht auf Zusatzstoffe steht für beste Verträglichkeit und minimiert das Risiko von Nebenwirkungen.
    PROFHILO kann mit allen gängigen Fillern, Laser- und Botulinum Behandlungen kombiniert werden.
    Die Behandlung ist kurz, schonend und kaum zu spüren.
    An fünf definierten Injektionspunkten je Gesichtshälfte wird PROFHILO in kleinsten Mengen mit sehr feinen Nadeln injiziert. Durch seine besondere Beschaffenheit sowie der speziellen BAP-Injektionstechnik (Bio Aesthetic Points) verteilt sich PROFHILO von selbst im Gewebe. So profitiert Ihre gesamte Gesichtshaut von seiner feuchtigkeitsbindenden Wirkung.
    Unmittelbar nach der Behandlung können Sie problemlos in Ihren gewohnten Alltag zurückkehren.
    Eine Behandlung bestehend aus zwei Anwendungen im Abstand von 4 Wochen genügt in der Regel, um einen sichtbaren Anti-Aging-Effekt zu bewirken. Eine Auffrischungsbehandlung wird nach weiteren 6 Monaten empfohlen.
    PROFHILO kann auch an weiteren Arealen am Körper wie an Armen, Hals und Handrücken angewendet werden.
    Mehr Info unter: www.profhilo.net
  • Skinbooster Lifting
    Skinbooster stellen einen innovativen Ansatz zur Pflege der Haut dar, denn sie wurden speziell für die Tiefenhydration der Haut entwickelt. Das heißt, sie spenden der Haut von innen wertvolle Feuchtigkeit, die lange anhält und für eine sichtbar verbesserte Hautqualität sorgt.
    Bei der Behandlung werden feuchtigkeitsspendende Depots eines weichen Hyaluron-Gels in die Haut injiziert. Dadurch werden Straffheit und Spannkraft sowie das gesamte Hautbild verbessert. Dies führt zu einer natürlich frisch wirkenden Haut.
    Wasserbindendes Hyaluron finden wir natürlicherweise in unserem Körper, wo es die Aufgabe hat, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen. Mit zunehmendem Alter nimmt der Anteil an körpereigenem Hyaluron ab.
    Mit den Skinboostern haben sie die Möglichkeit, die Feuchtigkeit der Haut von innen heraus wieder auszugleichen und zu erhalten, denn die stabilisierte Form des Hyalurons wirkt über mehrere Monate hinweg.
    Das Hyaluron in den Skinboostern ist dem körpereigenen Hyaluron in seiner Zusammensetzung sehr ähnlich und zeichnet sich deshalb durch eine sehr gute Verträglichkeit aus.
    Klinische Studien belegen die lang anhaltende Wirksamkeit von Skinbooster Behandlungen in Form einer Verbesserung der Hautelastizität von bis zu 12 Monate.
  • PDO-Fadenlifting
    Das Fadenlifting ist ein schonendes Verfahren der Hautstraffung ohne Operation.
    Es werden Polymilchsäure-Fäden ins Unterhautfettgewebe mit einer sogenannten Micro-Nadel eingeführt. In dieser Nadel befindet sich ein Faden. Die Nadel wird eingeführt und befindet sich die Nadel an der richtigen Position, wird diese zurückgezogen und der Faden verbleibt im Gewebe.
    Es gibt verschiedene Fäden glatte, spiralförmige sowie mit Widerhaken, welche zu einer sofortigen Straffung der Haut führt.
    Durch den Abbau und Umbau des Fadens wird Kollagen, Elastin und Hyaluron gebildet, wodurch es zu einer Faltenminderung und Volumenaufbau kommt.
    Das Ergebnis ist zu einem kleinen Teil sofort sichtbar und nach ca. 2-3 Monaten das Endergebnis.
    Sie sind nach der Behandlung sofort gesellschaftsfähig.
    Mehr Info unter: www.wo-med.com
  • PQ Age Peeling (Präparty- und Ganzjahrespeeling)
    Das perfekte Vierjahreszeiten-Peeling, welches Sie sogar im Sommer verwenden können.
    Atraumatisch, hocheffektiv und ohne Frosteffekt!
    Anwendbar sowohl Gesicht als auch am Körper.
    Wirkung: Starker Lifting Effekt, die Haut wird elastischer und kann das ganze Jahr über behandelt werden. Sichtbare Wirkung nach der ersten Behandlung und für alle Hauttypen geeignet.
    Sehr starke antivirale und antibakterielle Wirkung, schmerzfrei und ohne Anwendung von Nadeln.
    Speziell entwickelt für die Verjüngung von Gesicht, Hals und Dekollete´ Behandlung von Falten, dehydrierter Haut und Altersflecken. Auch bei Akne sehr gute Erfolge und sichtbare Verbesserung nach der ersten Behandlung.
    Einzelbehandlungen und als Kur in Form von 3-5 Behandlungen möglich.
  • Medizinisches Needling
    Medizinisches Needling mit dem Needling-Pen:
    Mit dem Derma-Pen oder Needling-Pen zu einer strahlend schönen Haut – Ganz ohne OP!
    Der Derma-Pen ist ein elektronisch gesteuertes Gerät, das dank der Micro Nadeln, die sich am Aufsatz befinden, tausende Mikrokanäle in der Haut angeregt und stimuliert werden, so dass die körpereigene Produktion von Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure wieder in gesteigertem Maße stattfinden kann.
    So können auch Wirkstoffcocktails wie Vitamine in die Haut intensiv eingebracht werden.
    So wird die Elastizität und Festigkeit der Haut gesteigert und ein gestrafftes Bindegewebe erzielt.
    Dank der Stimulation der Mikronadeln wird die Haut aufnahmefähiger und kann nachhaltig mehr Kollagen bilden.
    So profitieren Sie nicht nur von einem kurzen Effekt, sondern werden auch auf lange Sicht Erfolge mit dieser Behandlung spüren- und sehen!
  • Notox (die giftfreie Botox Alternative)
    Die Inhaltsstoffe von Notox hemmen die Ausschüttung des Neurotransmitters Acetylcholin, das auch die Kontraktion der Gesichtsmuskeln steuert. Durch die entspannende Wirkung auf die aktive Mimik Muskulatur entwickelt es ähnlich Falten glättende Eigenschaften wie Botulinumtoxin (Botox).
    Damit ist Notox die Alternative zu Botulinumtoxin.
    Die perfekte giftfreie Lösung für alle, die nicht ihre volle Mimik-Palette verlieren wollen!
  • Mesotherapie (Mesolift, Mesocellulite, Mesohair)
    In der Mesotherapie werden mit feinen, kurzen Nadeln oder einer speziellen Mesotherapie-Pistole/Pen individuell zusammengestellte Medikamente und Wirkstoffe direkt in die Haut im zu behandelnden Bereich injiziert. Sie verbindet die Naturheilkunde mit der universitären Medizin.
    Die ästhetische Mesotherapie fördert unter anderem aktiv die Zellerneuerung und die Neubildung von Kollagen, stoppt den Feuchtigkeitsverlust der Haut durch Rehydrierung mit z.B. Hyaluronsäure und lässt diese wieder jünger, frischer, straffer und vital aussehen. Durch das gezielte Einschleusen der Nährstoffe durch die Hautbarriere kann die Wirkung sich an den gewünschten Stellen entfalten, daher ist diese Therapie auch bei Cellulite, Hyperpigmentierung, Haarausfall und Narben besonders erfolgreich.
• Infusionstherapie
  • Drip-Spa (Hochdosis Vitalstoff-Infusionstherapie)
    Drip Spa Vitamin-Power Infusionsbehandlungen:
    Die Vitamininfusionen bestehen in der Regel aus einer Kochsalzlösung die mit Vitaminen und Mineralien angereichert ist und tröpfchenweise (Drips) über die Vene in den Blutkreislauf gelangt.
    Hintergrund der Vitamininfusionen ist die Krebstherapie. Nach der Chemotherapie ist das Immunsystem der Krebspatienten so stark angegriffen, bzw. heruntergefahren, dass über die Ernährung selbst die benötigte Mineral- und Vitaminzufuhr nicht mehr ausreicht. Hier werden den Patienten besagte Vitamininfusionen gespritzt, um sie so schneller wieder zu Kräften kommen zu lassen.
    Heute hat der Beauty- und Gesundheitsmarkt die kraftvolle Wirkung für sich entdeckt und nutzt sie, um uns nicht nur munterer, schöner und gesünder zu machen.
    Vorteile der intravenösen Gabe von Vitaminen, dass sich die Wirkung schneller einstellt, als es je eine Tablette kann durch die Umgehung der Verdauungswege. Durch direkte Einschleusung in den Blutkreislauf werden die Vitamine sofort aufgenommen.
    Kosten pro Infusion je nach Zusammensetzung zwischen 130 und 200 Euro. Ich berate Sie gerne.
  • Vitamin C Hochdosis Infusionen
• Ernährungsberatung und Stoffwechselkuren
• Ausleitungs- und Entgiftungsverfahren
  • Darmsanierung
    Was ist eine Darmsanierung?
    Eine Darmsanierung ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Gesundheit. Eine Darmsanierung gehört daher zu jedem präventiven Programm, hilft also dabei, langfristig fit und gesund zu bleiben, denn es gilt: Je gesünder der Darm, umso gesünder der Mensch! Liegen bereits chronische Krankheiten vor, ist es fast noch wichtiger, sich umfassend der Darmgesundheit zu widmen, denn ohne einen gesunden Darm ist eine Heilung kaum möglich.
    Bei einer Darmsanierung können viele verschiedene Massnahmen zugleich zum Einsatz kommen. Meist nimmt man bestimmte Präparate ein (einen Ballaststoff, eine absorbierende Mineralerde und ein Probiotikum), trinkt dazu viel Wasser, sorgt für regelmässige Bewegung und Entspannung, ernährt sich gesund und lässt schädliche Faktoren weg (Alkohol, Rauchen, Süssigkeiten etc.). Auch Massagen, bestimmte Säfte, Mineralstoffpräparate und gezielt entgiftende oder leberstärkende Präparate können begleitend zum Einsatz kommen.
    Wie aber läuft eine Darmsanierung nun konkret ab? Wie ernährt man sich dabei? Welche Präparate nimmt man ein? Welche Nahrungsergänzungsmittel? Muss man Einläufe machen? Wie lange dauert eine Darmsanierung? Diese und viele weitere Fragen beantworten wir nachfolgend.
    Was bewirkt eine Darmsanierung?
    Eine Darmsanierung saniert - wie der Name sagt - den Darm. Das bedeutet: mögliche Ablagerungen an den Darmwänden werden entfernt, mögliche Entzündungsprozesse der Darmschleimhaut werden gelindert oder behoben, so dass sich die Darmschleimhaut regenerieren kann und die Darmflora wird neu aufgebaut bzw. so beeinflusst, dass die nützlichen Bakterien ab sofort wieder überwiegen und die schädlichen ausgeschieden werden können.
    Diese Veränderungen führen zu gravierenden Verbesserungen des Gesundheitszustandes, denn schon allein eine Verbesserung der Verdauung führt zu einem erheblichen Wohlgefühl. Je besser die Verdauung verläuft, umso umfassender können ferner Nähr- und Vital stoffe aufgenommen werden. Der Körper ist somit viel besser mit essentiellen Stoffen versorgt und kann diese für gesunde Funktionen und Heilprozesse nutzen.
    Gleichzeitig können Stoffwechselabfallstoffe schneller und vollständig ausgeleitet werden, so dass sie den Körper nicht mehr belasten.
    Auch die körpereigene Abwehrkraft wird stärker, da ein Grossteil des Immunsystems im Darm lokalisiert ist. Man ist daher nicht mehr so anfällig für akute, aber auch für chronische Erkrank und kann den Alltag mit mehr Kraft bewältigen.
  • Schröpfen
    Beim Schröpfen wird in sogenannten Schröpfgläser oder Schröpfköpfen ein Unterdruck erzeugt. Die Schröpfgläser werden direkt auf die Haut gesetzt. Der Unterdruck wird üblicherweise dadurch erreicht, dass die Luft im Schröpfkopf erhitzt und dieser sofort auf die Haut des Patienten gesetzt wird. Der Unterdruck kann durch eine Absaugvorrichtung im Schröpfglas erzeugt werden. Die Lage der Schröpfstellen orientiert sich am Tastbefund, d.h. es wird im Bereich von muskulären Verspannungen und Verhärtungen geschröpft. Je nach Lage der Schröpfstellen soll über den, kutiviszeralen Reflex ein inneres Organ beeinflusst werden. Die Zuordnung der Organe zu den Hautstellen ist durch die Head-Zonen bekannt und lässt dadurch Rückschlüsse auf belastete innere Organe zu.
    Durch das Saugen beim Schröpfen entsteht ein Hämatom.
    Beim blutigen Schröpfen wird, bevor das Glas mit Unterdruck aufgesetzt wird die Haut z.B. mit einer Blutlanzette angeritzt. Dann zieht der Unterdruck das Blut verstärkt durch die Verletzungen heraus. Es handelt sich hierbei um eine Form des Blutenlassens.
    Beim trockenen Schröpfen wird das Schröpfglas auf unversehrte Hautstellen gesetzt. Durch Zusammendrücken wird ein Vakuum erzeugt oder es wird eine Vakuumpumpe verwendet.
    Schröpfkopfmassage: Bei der Schröpfkopfmassagewird das Schröpfglas auf unversehrte Hautstellen, gesetzt, die zuvor eingeölt wurden. Der Schröpfkopf wird dann über eine bestimmte Stelle verschoben, was eine stärkere durchblutungsfördernde Wirkung als eine klassische Massage hat.
    Anwendungsgebiete: Migräne, Rheuma Bandscheibenprobleme, Hexenschuss, Knieprobleme, Schwächezuständen, Müdigkeit, Depression, Verdauungsprobleme, Organprobleme, Bluthochdruck, Ischias Kopfschmerzen
    Kontraindikation: frische Verletzungen, blutiges Schröpfen auf keinen Fall bei Blutgerinnungsstörung, Blutarmut, Menstruation, Dehydratation. Ohnmachtsneigung, Herzrhythmusstörung, Schwangerschaft, Tuberkulose, Tumorerkrankung, Sonnenbrand, Brandwunden oder Koronarinsuffizienz
  • Stoffwechselkuren
• Wirbelsäulenbehandlung nach Dorn-Breuss
  • Breuss-Massage / Dorn-Therapie
    Die von Dieter Dorn aus dem Allgäu entwickelte Methode basiert darauf, mit den Daumen, die aus der aus der Reihe der senkrecht untereinander liegenden Dorn-Fortsätze am Rücken liegenden Wirbel zu erspüren. Die nun so erspürten Fehlstellungen einzelner oder mehrerer Wirbel werden dann unter bestimmten Bewegungen der zu behandelnden Person sanft wieder beseitigt. Dabei werden die betroffenen Wirbel oder Wirbelpartien mittels sanftem Druck vom Behandler in Richtung der optimalen Lage gebracht.
    Die Breuss-Massage dient einer generellen Entspannung der gesamtem Rückenmuskulatur; stärkt und entlastet die Bandscheiben.
    Die Breuss-Massage stellt eine ideale Ergänzung zur Dorn-Methode dar, da sie den Rücken in seiner Muskulatur lockert, entspannt und somit die Wiedereingliederung der Wirbel in den normalen Verband erheblich erleichtert werden kann. Sie ist aber auch ganz hervorragend geeignet als gänzlich alleinige Behandlung für Therapie und Wellness. Die Breuss-Massage ist eine sehr sanfte, aber gezielte über die Dorn-Fortsätze arbeitende absolut entspannende Rückenbehandlung. Durch Ausstreichen der Wirbelsäule in bestimmten Stufen wird die Wirbelsäule auf sanfte, ganz natürliche Weise gestreckt und gedehnt. Die Bandscheiben bekommen wieder etwas mehr Luft und Platz und können so ihre Stoßdämpferfunktion besser ausüben. Durch Auftragen von größeren Mengen Johanniskrautöl auf den Rücken werden die Bandscheiben in ihrer Quellfunktion unterstützt, Heilmechanismen in Gang gesetzt, Nerven beruhigt und entspannt. Weiterhin wird durch das Auflegen von Seidenpapier und der Anwendung bestimmter Streichtechniken der Energiefluss im Rücken gefördert und zusätzlich durch Handauflegen die Energie und Harmonie im Rückenbereich unterstützt.
    Die Breuss Massage ist insgesamt gesehen eine tiefe Entspannung erzeugende Massage, die durch ihre Eigenheiten in der Anwendung eine Besonderheit darstellt.
  • Fußreflexzonenmassage
    Iris Adrian - Fußreflexzonenmassage
• Ayurveda
  • Entgiftungs- und Entspannungsmassagen
  • Ernährungsberatung
Ohrakupunktur nach Nogier
Die Ohrakupunktur ist ein Teilgebiet der Akupunktur. Sie bietet ein weites Spektrum an Anwendungsmöglichkeiten. Insbesondere für die Behandlung von Schmerzen, Allergien und seelischen Befindlichkeitsstörungen. Aber auch bei Raucherentwöhnung oder Gewichtsreduktion wird sie oft erfolgreich eingesetzt.
Die Ohrakupunktur ist relativ schmerzarm.
Besonders bemerkenswert ist der meist sehr schnelle Eintritt der Wirkung. Das gilt besonders für die Behandlung von Schmerzen des Bewegungssystems.
Bei der Ohrakupunktur ist für jedes Organ im Körper ein bestimmter Punkt im Ohr zuständig, über den man es beeinflussen kann. Gewissermaßen steckt also ein unsichtbares Abbild des gesamten Körpers in der Ohrmuschel.
Bei der Behandlung stimuliert man sogenannte Reaktionspunkte. Das bedeutet, dass die Punkte im Ohr nur aktiv und auffindbar sind, wenn es in dem zugehörigen Organ eine Störung gibt. Dann beginnen die Punkte zu schmerzen. Auf diese Weise lässt sich eine Funktionsstörung im Körper aufspüren. Anschließend werden die schmerzhaften Ohrakupunkturpunkte mit Nadeln stimuliert.
Neben der Behandlung mit Einmalnadeln, werden bei der Ohrakupunktur auch Dauernadeln eingesetzt.
Ein Behandlungszyklus der Ohrakupunktur besteht im allgemeinen aus 10-12 Sitzungen, jeweils 1-3 mal wöchentlich.
Die Einmal-Nadeln verbleiben jeweils 20-30 Minuten in der Haut, danach eine Ruhezeit von 15 min. einhalten.
• Labordiagnostik

Unsere Preise

Honorar
    • Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH). Gesetzliche Krankenkassen übernehmen die Behandlungskosten in der Regel nicht. Es besteht jedoch die Möglichkeit eine Zusatzversicherung für Heilpraktiker abzuschließen.
    • Für Selbstzahler berechne ich, sofern nichts anderes vereinbart wurde für die Erstanamnese, Untersuchung, Diagnose und Empfehlung einer Therapie 75,- € pro Stunde, für jede weitere Behandlung je nach Therapie 60,- € die Stunde.

    • Ästhetische Behandlungen werden nicht von der Krankenkasse übernommen. Ich bestelle jeden Patienten zum Vorgespräch ein mit Analyse der Haut, Behandlungsvorschlag, intensives Aufklärungsgespräch mit Aufklärungsbogen. Der Patient bekommt den Aufklärungsbogen sowie die Einverständniserklärung mit nach Hause und hat dann Zeit sich für oder gegen eine ästhetische Behandlung zu entscheiden. Das Aufklärungsgespräch sowie Analyse dauert ca 30-45 min. und kostet 50,- €, welche bei einem Folgetermin mit Behandlung an diese angerechnet wird.
Ästhetische Behandlungen:
  • Faltenunterspritzung mit Hyaluron
    variiert je nach Menge und Art des Materials
    • - 1ml 280,- - 380,- €
    • - Zornesfalte ab 150,- €
    • - Stirnfalten ab 150,- €
    • - Lippenmodellierung ab 280,- €
    • - Skinbooster und Refreshing ab 250,- €
    • Profhilo der ultimative Frischekick
    • - 1x = 2ml 300,- €
    • - Profhilo Set 2x = 4ml 550,- €
    • - Profhilo Set 3x = 6ml 780,- €
    • - Profhilo Hände 4ml 550,- €
  • Mesotherapie:
    • - Mesolift Gesicht 150,- €
    • - Mesolift Gesicht, Hals, Dekolleté 250,- €
    • - Mesocellulite je nach Areal ab 130- €
    • - Mesohair je nach Areal ab 100,- €
    • Sinnvoll sind 3-5 Behandlungen alle 2-3 Wochen
    • Kurpreise auf Anfrage!
  • Medizinisches Mikroneedling mit Dermapen und Hyaluron:
    • Mit Vorbehandlung und Maske ab 149,- €
    • Kurpreise auf Anfrage!
  • Medizinisches Peeling:
    • PQ-Age Peeling (Ganzjahrespeeling)
    • - Mit Vorbehandlung + Spezialmaske 149,- €
    • - als Kur 3x 399,- €
  • PDO-Fadenlifting:
    • je nach Fadenmenge und Fadenart
    • pro Faden 30,- bis 150,- €
  • Injektionslipolyse (Fettwegspritze):
    • Pro Behandlung und Areal 130,- bis 200,- €
  • Medizinische Kosmetikbehandlung
    • mit Dermaviduals (Reinigung, Peeling, Maske, Hyaluron, Pflege) ca. 60 min 85,- €
    • Rosenzauber Gesichtsbehandlung (Reinigung, Peeling, Maske, Massage, Hyaluron, Pflege) ca. 60 min 95,- €
    • Bezüglich ästhetischer Medizin sprechen Sie mich bitte auf ein Kombipaket aus verschiedenen ästhetischen Verfahren an.
    • Ich arbeite mit unterschiedlichen Herstellern zusammen, so dass für jeden Geldbeutel etwas dabei ist.

Naturheilkundliche Behandlungen:
  • Anamnese Erstgespräch 60 min 75,- €
    Folgetermin 60,- €
  • Dorn-Breuss Behandlung 60-90 min 79,- €
  • Breuss Massage 35-45 min 45,- €
  • Ausleitungs- und Entgiftungsverfahren:
    • - Schröpfkopfbehandlung 20 min 35,- €
    • - Gua Sha Fa Massage (Jadestein Schabetechnik) 45,- €
    • - Schröpfkopfmassage 45,- €
  • Drip-Spa Vitamin Infusionsbehandlung
    Dauer 60-90 min 80,- bis 180,- €
    Spezielle Infusionsbehandlungen bei zB.:
    Burnout, Infektanfälligkeit, Übersäuerung, Erschöpfungszustände, Recovery, After party drip, Anti-Aging,Energy power drip, Immun Booster, Vitamin C-shot, Vitamin shot, Myers-Cocktail, Relax-Wellness-Balance...
  • Ayurveda Massagen:
    • - Abhayanga (Ganzkörper-Ölmassage) ca. 75 min 85,- €
    • - Upahanasveda (Öl-Rückenmassage) ca. 30 min 45,- €
    • - Mukabhyanga (Kopf-, Gesichts-, Nacken-, Dekolletémassage) ca. 45 min 55,- €
    • - Padabhyanga (Fuß-Entspannungs Massage + Fußbad) ca. 30 min 40,- €
  • Ohrakupunktur:
    Je nach Behandlungsdauer 30,- bis 70,- €
    oft in Kombination mit anderen Therapieverfahren
  • Mesotherapie:
    • - Anti Raucher Behandlung 80,- €
    • - Anti Moskito Behandlung 20,- €
  • Besenreiserentfernung mit Kochsalzlösung:
    Pro 1/2 Stunde Behandlungszeit 70,- €
FOTOS

Die Praxis

Eine kleine Fotogalerie zur Praxis


KONTAKT

So finden Sie die Praxis

Termine nach Vereinbarung


Naturheilpraxis Isarprax
Wolfratshauser Str. 246
81479 München-Solln
Tel: +49 (0)170 4414150
Tel: +43 (0)699 17348335
Kontakt via Email

Impressum
IndirA - Praxis für Ästhetik, Gesundheit & Wohlgefühl
Inhaberin und inhaltlich Verantwortlich :
Iris I. Adrian
Isarprax
Wolfratshauserstraße 247
81479 München-Solln
Tel: +49 (0)170 4414150
Mail: iris.adrian@gmx.net
Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) im Rahmen der Erbringung unserer Leistungen sowie innerhalb unseres Onlineangebotes und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als „Onlineangebot“). Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

Verantwortlicher

Iris I. Adrian
Isarprax
Wolfratshauserstraße 247
81479 München-Solln
E-Mailadresse : iris.adrian@gmx.net
http://www.iris-adrian.de/contact/

Arten der verarbeiteten Daten

- Bestandsdaten (z.B., Personen-Stammdaten, Namen oder Adressen).
- Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
- Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
- Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
- Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

Kategorien betroffener Personen

Besucher und Nutzer des Onlineangebotes (Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“).

Zweck der Verarbeitung

- Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte.
- Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
- Sicherheitsmaßnahmen.
- Reichweitenmessung/Marketing

Verwendete Begrifflichkeiten

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

„Pseudonymisierung“ die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

„Profiling“ jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

„Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teilen wir Ihnen die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitungen mit. Für Nutzer aus dem Geltungsbereich der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), d.h. der EU und des EWG gilt, sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, Folgendes:
Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO;
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO;
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO;
Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
Die Rechtsgrundlage für die erforderliche Verarbeitung zur Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde ist Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Die Verarbeitung von Daten zu anderen Zwecken als denen, zu denen sie erhoben wurden, bestimmt sich nach den Vorgaben des Art 6 Abs. 4 DSGVO.
Die Verarbeitung von besonderen Kategorien von Daten (entsprechend Art. 9 Abs. 1 DSGVO) bestimmt sich nach den Vorgaben des Art. 9 Abs. 2 DSGVO.

Sicherheitsmaßnahmen

Wir treffen nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgabenunter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen.

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern, gemeinsam Verantwortlichen und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern, gemeinsam Verantwortlichen oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Nutzer eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Daten anderen Unternehmen unserer Unternehmensgruppe offenbaren, übermitteln oder ihnen sonst den Zugriff gewähren, erfolgt dies insbesondere zu administrativen Zwecken als berechtigtes Interesse und darüberhinausgehend auf einer den gesetzlichen Vorgaben entsprechenden Grundlage.

Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU), des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) oder der Schweizer Eidgenossenschaft) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an andere Personen oder Unternehmen geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich ausdrücklicher Einwilligung oder vertraglich erforderlicher Übermittlung, verarbeiten oder lassen wir die Daten nur in Drittländern mit einem anerkannten Datenschutzniveau, zu denen die unter dem "Privacy-Shield" zertifizierten US-Verarbeiter gehören oder auf Grundlage besonderer Garantien, wie z.B. vertraglicher Verpflichtung durch sogenannte Standardschutzklauseln der EU-Kommission, dem Vorliegen von Zertifizierungen oder verbindlichen internen Datenschutzvorschriften verarbeiten (Art. 44 bis 49 DSGVO, Informationsseite der EU-Kommission).

Rechte der betroffenen Personen

Auskunftsrecht: Sie haben das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben.

Recht auf Berichtigung: Sie haben entsprechend. den gesetzlichen Vorgaben das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Recht auf Löschung und Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie haben das Recht, Sie betreffende Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder deren Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu fordern.

Beschwerde bei Aufsichtsbehörde: Sie haben ferner nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Widerspruchsrecht

Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Werden die Sie betreffenden personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern. Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. In einem solchen Cookie kann z.B. der Inhalt eines Warenkorbs in einem Onlineshop oder ein Login-Status gespeichert werden. Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für Reichweitenmessung oder Marketingzwecke verwendet werden. Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“).

Wir können temporäre und permanente Cookies einsetzen und klären hierüber im Rahmen unserer Datenschutzerklärung auf.

Sofern wir die Nutzer um eine Einwilligung in den Einsatz von Cookies bitten (z.B. im Rahmen einer Cookie-Einwilligung), ist die Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. a. DSGVO. Ansonsten werden die personenbezogenen Cookies der Nutzer entsprechend den nachfolgenden Erläuterungen im Rahmen dieser Datenschutzerklärung auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) oder sofern der Einsatz von Cookies zur Erbringung unserer vertragsbezogenen Leistungen erforderlich ist, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO, bzw. sofern der Einsatz von Cookies für die Wahrnehmung einer Aufgabe, die im öffentlichen Interesse liegt erforderlich ist oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. e. DSGVO, verarbeitet.

Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden. Des Weiteren kann die Speicherung von Cookies mittels deren Abschaltung in den Einstellungen des Browsers erreicht werden. Bitte beachten Sie, dass dann gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Onlineangebotes genutzt werden können.

Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben gelöscht oder in ihrer Verarbeitung eingeschränkt. Sofern nicht im Rahmen dieser Datenschutzerklärung ausdrücklich angegeben, werden die bei uns gespeicherten Daten gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Sofern die Daten nicht gelöscht werden, weil sie für andere und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das gilt z.B. für Daten, die aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

Änderungen und Aktualisierungen der Datenschutzerklärung

Wir bitten Sie sich regelmäßig über den Inhalt unserer Datenschutzerklärung zu informieren. Wir passen die Datenschutzerklärung an, sobald die Änderungen der von uns durchgeführten Datenverarbeitungen dies erforderlich machen. Wir informieren Sie, sobald durch die Änderungen eine Mitwirkungshandlung Ihrerseits (z.B. Einwilligung) oder eine sonstige individuelle Benachrichtigung erforderlich wird.

Hosting und E-Mail-Versand

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, E-Mail-Versand, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zwecke des Betriebs dieses Onlineangebotes einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieses Onlineangebotes auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung dieses Onlineangebotes gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO (Abschluss Auftragsverarbeitungsvertrag).

Erhebung von Zugriffsdaten und Logfiles

Wir, bzw. unser Hostinganbieter, erhebt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.

Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen) für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Erstellt mit Datenschutz-Generator.de von RA Dr. Thomas Schwenke